Transporter unter Brücke verkeilt

Polizeibericht Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Schwäbisch Hall. Eine Transporterfahrerin hat in Schwäbisch Hall die Durchfahrshöhe unter einer Brücke missachtet und ist mit ihrem Fahrzeug verkeilt. Laut Polizei fur die 23-jährige Fahrerin eines Ford -Transits  gegen 15.40 Uhr von der Innenstadt über die Salinenstraße in Richtung Johanniter Straße. Als sie die Unterführung der Henkerbrücke passieren wollte, missachtete sie die beschränkte Durchfahrtshöhe von zwei Metern. Ihr Bus verkeilte sich mit der rechten Fahrzeugseite unter der Brücke. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Das Fahrzeug konnte letztlich aus der Unterführung manövriert werden, indem die Luft aus den Rädern abgelassen wurde. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

© Gmünder Tagespost 22.10.2020 16:59
1916 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy