Hund beißt Radfahrerin in Oberkochen - Krankenhaus!

Die 34-jährige Frau geht von einem Mischlingshund aus
  • Symbolbild

Oberkochen. Eine Verletzung am Bein erlitt eine 34-Jährige am Donnerstagabend durch einen Hundebiss. Die Frau befuhr mit ihrem Fahrrad gegen 19.45 Uhr die Weingartenstraße. Dort stand der Hundehalter, der sich mit einem Anwohner unterhielt. Laut Polizei stand der Hund unangeleint daneben. Als die Frau an ihm vorbeifuhr, schnappte das Tier zu und biss die Frau ins linke Bein, berichtet die Polizei. Die 34-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei auf Nachfrage dieser Zeitung mitteilt, geht die Frau von einem Mischlingshund aus, der laut ihr ähnlich aussah wie ein Retriever oder ein Labrador.

© Gmünder Tagespost 14.06.2019 09:58
5147 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.