Wildschweine zerstören Maisfeld

Wildschaden Das hatte sich Bauer Bernd Funk vom Birkhof anders vorgestellt. Kurz bevor er den vier Meter hohen, gut gewachsenen Mais zwischen Gmünd und Herlikofen einfahren konnte, haben die Wildschweine dort die ganze Ernte zerstört. Für den Landwirt, der den Mais als Futter dringend braucht, „eine Katastrophe“. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 15.08.2019 20:25
390 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.