Alles von A wie Autozubehör bis Z wie Zange

In Böbingen und Umgebung ist das Apprich Hagebaucentrum die erste Adresse für Holz, Baustoffe, Heimwerker, Handwerker sowie Garten- und Dekorationsfreunde. Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums gibt es von morgen, 10., bis Donnerstag, 12. Dezember viele Rabatte.
  • Freuen sich auf Kundschaft beim Jubiläum: (v.li.) Vinzenz Dolderer, Michael Stempfle, DimitarManov mit den Geschäftsführern Christin und Daniel Kucharczyk. Foto: jan
  • Floristik fürs Eigenheim findet sich im Hagebaucentrum ebenso wie Baustoffe und Holzzuschnitte für viele Gelegenheiten. Foto: jan
  • Auf der Suche nach weihnachtlichem, aber auch saisonalem Dekor wird man bei Apprich immer fündig. Foto: jan

Böbingen. Seit 25 Jahren gibt es im Böbinger Gewerbegebiet das Apprich Hagebaucentrum, das das erste Centrum deutschlandweit war, das Fachhandel und Einzelhandel unter einem Dach vereinte, wie Geschäftsführerin Christin Kucharczyk berichtet. Die Firmengeschichte ist allerdings sehr viel länger: Bereits 1890 eröffnete Franz Apprich im Herzen von Böbingen einen kleinen Baustoffhandel. Am 4. Dezember 1994 zog die Firma schließlich ins Böbinger Gewerbegebiet um und wurde zum Apprich Hagebaucentrum. 2008 erfolgte eine große Erweiterung am neuen Standort und die Adresse hat sich zum beliebten Baumarkt für Hand- und Heimwerker, aber auch für Firmen, die Baustoffe benötigen sowie für Gartenfreunde und Freunde des Dekors herauskristallisiert.

Nach wie vor ist das Unternehmen familiengeführt. Jetzt sitzen Christin Kucharczyk, geborene Apprich, und ihr Ehemann Daniel Kucharczyk in der Geschäftsleitung. Neben dem großen Holz- und Baustoffhandel sowie dem Baumarkt ist auch ein Gartencenter integriert. Außerdem wird für die Kunden eine Holzzuschnitt-Abteilung bereitgehalten, können Farben gemischt oder beispielsweise Schlüssel angefertigt werden.

Kontinuierliche Weiterbildung

Kompetente Fachberatung ist durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der aktuell 70 Mitarbeiter garantiert. Traditionell ist der Apprich Hagebaucenter auch Ausbildungsbetrieb. Aktuell gibt es sieben Azubis.

Das 25-jährige Jubiläum des Hagebaucentrums wird vom 10. bis 12. Dezember, also von Dienstag bis Donnerstag, mit den Kunden aus der ganzen Region gefeiert, in dem es zum Geburtstag 25 Prozent Nachlass auf das reguläre Baumarktsortiment gibt. Beliebt ist auch der bereits laufende große Weihnachtsbaum-Verkauf, bei dem in diesem Jahr zusätzlich am Samstag, 14. Dezember, auch Glühwein und Würstchen angeboten werden.

Ebenfalls beliebt ist die alljährliche Vorführung diverser Feuerwerkskörper, in diesem Jahr am Freitag, 27. Dezember. Für die Bewirtung sorgt der Gesangs- und Musikverein Böbingen. jan

© Gmünder Tagespost 06.12.2019 13:37
1183 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.