Gewohnte Qualität unter neuem Namen

Am Donnerstag, 6. Februar, wird aus der Metzgerei Baumann in Lindach die Metzgerei Mangold. Zur Wiedereröffnung warten bis einschließlich Samstag, 8. Februar, Begrüßungssekt, Häppchen und spezielle Sonderangebote auf die Kunden.
  • Frische Fleisch- und Wurstwaren sowie Speisen an der Warmtheke sind ab morgen wieder in Lindach erhältlich. Foto: jps
  • Das Geschäft der Metzgerei Mangold in der Hans-Diemar-Straße 35 in Lindach ist ab Donnerstag, 8 Uhr wieder für die Kunden geöffnet. Foto: aro

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Im Dezember schloss die Metzgerei Baumann in der Lindacher Hans-Diemar-Straße ihre Pforten. Metzgermeister Udo Mangold liegt die Nahversorgung der Lindacher Bürger mit frischen und regionalen Fleisch– und Wurstprodukten am Herzen und eröffnet unter der Firmierung Metzgerei Mangold am Donnerstag 6. Februar ab 8:00 Uhr die Traditionsmetzgerei wieder.

Fleisch aus regionaler Landwirtschaft

Metzgermeister Udo Mangold überzeugt seit 2015 in Durlangen die Kundschaft mit seinen bewährt guten und handwerklich gefertigten Dosen-, Wurst- und Fleischprodukten aus eigener Herstellung. Dabei legt der Fachmann Wert auf frische und regionale Produkte und Zutaten. Das verarbeitete Schweinefleisch stammt von einem Eschacher Landwirt, das Rindfleisch wird von einem Betrieb aus Ruppertshofen bezogen.

Die Lindacher Kundschaft darf sich über eine große Auswahl an täglich frisch hergestellten Wurst- und Fleischwaren freuen. Die Produkte werden dabei weitestgehend nach alter Handwerkstradition mit größter Sorgfalt und nach höchsten Ansprüchen hergestellt. Das umfassende Sortiment der Metzgerei Mangold enthält auch leckere Feinkostsalate aus eigener Herstellung sowie eine ansprechende Auswahl an der Käsetheke. Regional hergestellte Nudeln, Gewürze und eine Auswahl an Dosenprodukten runden das Angebot ab.

Für die „schnelle Küche zwischendurch“ oder ein appetitliches „Handwerkervesper“ sorgen die leckeren Angebote der Warmtheke, neben feinem Leberkäse, Fleischküchle oder Braten bietet die Metzgerei Mangold hier weitere, täglich wechselnde warme Gerichte zum Mitnehmen an.

Vom freundlichen und kompetenten Verkaufspersonal wird an Werktagen ein Tagesessen vor Ort frisch zubereitet, auch hierfür werden nahezu ausschließlich Produkte aus dem eigenen Sortiment verwendet.

Catering und Sonderangebote

Mit seinem Cateringservice bietet die Metzgerei Mangold für jede Feierlichkeit die entsprechenden Häppchen und Snacks. Alle Speisen werden dabei frisch zubereitet. Im März eröffnet Metzgermeister Udo Mangold eine weitere Filiale der Metzgerei Baumann in Herlikofen wieder, dort werden dann die feinen und küchenfertigen Dosengerichte hergestellt, die in Durlangen, Lindach und Herlikofen zum Kauf angeboten werden.

Von den mit Spezialitäten zum Sonderpreis gefüllten und von der Kundschaft in Durlangen gern genommenen „Spartüten“ profitieren von Donnerstag bis Samstag auch die Kunden in Lindach. Mit einem Gläschen Sekt oder Orangensaft und feinen Häppchen möchten Udo Mangold und sein bewährt kompetentes Team von Donnerstag 6. Februar bis Samstag 8. Februar auf die Wiedereröffnung anstoßen, dazu bietet die Metzgerei Mangold spezielle Eröffnungsangebote an. aro

© Gmünder Tagespost 04.02.2020 15:29
531 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.