Tory-Vorsitz Johnson gewinnt erste Wahlrunde

Mit haushohem Vorsprung hat der britische Ex-Außenminister Boris Johnson die erste Runde zur Wahl des neuen Vorsitzenden der regierenden Tory-Partei für sich entschieden. Im ersten Wahlgang stimmten 114 von 313 Tory-Abgeordneten im britischen Unterhaus für Johnson. Drei Bewerber für die Nachfolge von Theresa May schieden bei der Abstimmung aus, damit sind jetzt noch sieben Kandidaten im Rennen. afp
© Südwest Presse 14.06.2019 07:45
201 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.