Kurz und bündig

2500 Euro für die Quartiere

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtteilkoordinatorinnen Hardt, Ost, Süd und West erhalten künftig 2500 Euro im Jahr, mit denen sie Kosten ihrer täglichen Arbeit decken können. Darüber informierte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse nun die Stadträte.

© Gmünder Tagespost 10.05.2018 18:59
264 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.