Polizeibericht

30 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 30 000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer am Montagmorgen verursacht hat. Gegen 9 Uhr missachtete er an der Einmündung Willy-Schenk-Straße / Am Schönblick die Vorfahrt eines 32 Jahre alten Fiat-Fahrers, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall blieben alle Fahrzeuginsassen glücklicherweise unverletzt.

© Gmünder Tagespost 27.02.2018 21:57
781 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.