51 für das Volksbegehren

Schwäbisch Gmünd. 55 Bürger haben im Gmünder Rathaus für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ unterschrieben. Davon waren vier Stimmen ungültig. Darüber unterrichtete OB Arnold am Mittwoch die Mitglieder des Haushaltsausschusses. Das Volksbegehren war inzwischen gestoppt worden.

© Gmünder Tagespost 25.03.2020 20:28
240 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy