Polizeibericht

Leitpfosten gestreift

Abtsgmünd. Auf rund 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen entstand. Gegen 10 Uhr kam ein 40-Jähriger auf der B 19 zwischen Abtsgmünd und Untergröningen mit seinem Mazda aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und streifte dort einen Leitpfosten. Der Unfallverursacher selbst blieb unverletzt.

© Gmünder Tagespost 22.02.2018 21:42
748 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.