Kurz und bündig

Über Gewalt und Sprache

Alfdorf. Wo Menschen zusammenkommen, können Missverständnisse entstehen. Petra Weinberger ist Trainerin unter anderem für Kommunikation und Konflikte jeglicher Art und beobachtet seit März, dass es zu einem Anstieg an Spaltungen in der Bevölkerung kommt. Am Freitag, 23. Oktober, um 19 Uhr referiert sie im „Seehof“ bei Alfdorf über die Zusammenhänge zwischen Ängsten, Konflikten und darüber, wie viel Gewalt in der Sprache über Generationen den Menschen antrainiert wurde. Anmeldung per E-Mail an Quersprechen@outlook.de.

© Gmünder Tagespost 20.10.2020 21:38
247 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy