Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall hat es am Montag auf der Straße Schmiedeberg gegeben. Verkehrsbedingt hatte ein 68-Jähriger seinen Honda gegen 8.15 Uhr anhalten müssen. Ein 64-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Mercedes Benz auf, teilt die Polizei mit. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

© Gmünder Tagespost 05.03.2018 22:08
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.