Polizeibericht

Auto landet auf dem Dach

Schwäbisch Gmünd. Nachdem er ein vorausfahrendes Auto überholt hatte, verlor ein 18-Jähriger am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der K 3334 zwischen Maitis und Schwäbisch Gmünd die Kontrolle über seinen VW. Das Fahrzeug fuhr eine Böschung hinauf, drehte sich und blieb dann auf dem Dach liegen. „Der Fahranfänger erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen an der Hand; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro“, berichtet die Polizei. Am Unfallort kam es kurz darauf zu einem weiteren Unfall. Ein 48-Jähriger bremste sein Auto wegen des Unfalls ab, woraufhin ein 19-Jähriger mit seinem BMW auf das stehende Fahrzeug auffuhr.

© Gmünder Tagespost 03.12.2020 22:04
827 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy