Polizeibericht

Autofahrer contra Radler

Schwäbisch Gmünd. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montag gegen 15.30 Uhr in der Weißensteiner Straße ereignete. Eigenen Angaben zufolge wurde ein Radfahrer von einem BMW überholt, dessen Fahrer den erforderlichen Seitenabstand nicht eingehalten habe. Nach dem Überholen scherte das Fahrzeug offenbar so knapp vor dem Radler ein, dass dieser einen Unfall nur durch extremes Abbremsen verhindern konnte. Auf Höhe des Kreisverkehrs Josefstraße kam es zu einem Streitgespräch zwischen Rad- und Autofahrer. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon (07171) 3580 zu melden.

© Gmünder Tagespost 30.06.2020 22:03
193 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy