Aus dem Gemeinderat

Erweiterung beschlossen

Gmünd-Bargau. Der Bebauungsplan für die „Strutfeld-2-Erweiterung“ bekam grünes Licht im Bau- und Umweltausschuss. Im Übergang zum angrenzenden Gewerbegebiet ist ein Mischgebiet vorgesehen mit zwei Gewerbegebäuden und Wohnen. „Es ist extrem wichtig, dass wir Einwohner gewinnen“, sagte Bargaus Ortsvorsteher Franz Rieg.

© Gmünder Tagespost 25.04.2018 22:35
1018 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

derleguan

.....und wieder wird ein Stück Natur versiegelt, platt gemacht, bebaut. Täglich sollen es mehrere Fußballfelder sein, die dem Flächenfraß zum Opfer fallen. Diese Wiesen, Felder, Wälder kann man nicht einfach so im nächsten Supermarkt nachkaufen. Die Flächen fehlen der Natur für 100 Jahre? 200Jahre? Wir sägen auf dem Stamm, auf dem wir sitzen und im Moment mit der Stihl Motorsäge im Turbogang!