Bauernmarkt hört auf

Schwäbisch Gmünd. Seit 22 Jahren gibt es den Gmünder Bauernmarkt – allerdings mit immer weniger Ständen. Nun endet die Tradition: Am Freitag, 12. April, werden die Selbsterzeuger letztmals ihre Stände auf dem Johannisplatz aufstellen. In einem Pressegespräch an diesem Freitag wollen Vertreter des Bauernmarktvereins die Gründe für das Aus darlegen.

© Gmünder Tagespost 14.03.2019 17:28
2322 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.