Polizeibericht

Auto beginnt zu brennen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nachdem ein 31-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen seinen Mini auf dem öffentlichen Parkplatz der Mainstraße in Oberbettringen abgestellt hatte, begann es aus dem Motorraum zu qualmen und anschließend zu brennen. Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit sechs Mann im Einsatz war, bekämpfte der Autofahrer selbst den Brand mit einem Feuerlöscher.

© Gmünder Tagespost 01.03.2018 22:12
523 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.