Leserbeiträge

Handy am Steuer

Laut SWR - Nachrichten wird wohl stärker das benutzen des Handy bzw Smartphone's am Steuer kontrolliert. Nur 100 € Strafe wenn man erwischt wird, sehr wenig wenn man überlegt was man in dieser Dummheit für einen Wert an Schaden anrichten kann. Da lob ich mir die Österreicher. Da wird im Radio sehr viel dafür getan gegen Smartphone und Nachrichten unterm Fahren schreiben. Ein Radiosender macht mit Autofahrern sogar Fahrtests unter Benutzung des Telefon während dem Fahren um gleich selbst zu erleben wie und was passieren kann wenn während dem Fahren da Augenmerk aufs Telefon gerichtet ist und viele sagen sie werden es nicht mehr tun. Darüber hinaus werden Fahrer die während der Fahrt das Smartphone benutzen Smartlöcher genannt, im Bezug auf den Umgangsprachlichen Bergriff für unser Gesäß was ich sehr sehr treffend finde. Und wir, verlangen 100 € für das Risiko mit Blödheit jemand tot zu fahren und mehr nicht.
Ralf Jäger, Hans Kudlich Straße, GD

© Ralf Jäger 18.05.2018 14:03
176 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.