Weihnachten ohne Markt

Pandemie Im Winter wird es in Bettringen keinen Weihnachtsmarkt geben.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In Bettringen wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben. Das teilt Ortsvorsteher Karl Andreas Tickert mit. „Unter den gegebenen Bedingungen in der Corona-Krise macht es leider wenig Sinn, unseren sehr auf Begegnungen mit Menschen ausgerichteten Weihnachtsmarkt abzuhalten.“

Tickert hat die Entscheidung in Absprache mit den teilnehmenden Vereinen getroffen. „Ich hoffe, dass es uns im nächsten Jahr vergönnt ist, unseren beliebten Weihnachtsmarkt wieder abhalten zu können“, sagt Karl-Andreas Tickert weiter, der hinzufügt: „Wenn wir klug mit der Situation umgehen, können wir diese Krise bewältigen.“

© Gmünder Tagespost 28.10.2020 19:58
293 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy