DLRG trainiert wieder

Rettungsschwimmer Der Übungsbetrieb der Ortsgruppe startet.

Schwäbisch Gmünd. Nach der durch Corona bedingten Zwangspause des Übungsabends, einschließlich aller Ausbildungen im Schwimmen und Rettungsschwimmen, kann der Übungsbetrieb der DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd wieder aufgenommen werden.

Um einen nach der Corona-Verordnung der DLRG sicheren und geordneten Übungsbetrieb zu gewährleisten, startet der Übungsbetrieb nach den Herbstferien am Mittwoch, 4. November. Alle Mitglieder der Ortsgruppe werden über die einzuhaltenden Bestimmungen noch in einem Rundschreiben informiert.

© Gmünder Tagespost 15.09.2020 21:58
291 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy