Polizeibericht

Stopp-Stelle überfahren

Durlangen. Ein 18-Jähriger hat am Samstag einen Unfall verursacht, bei dem Schaden von rund 3500 Euro entstanden ist, berichtet die Polizei. Gegen 11.20 Uhr übersah er an der Einmündung Schulstraße/Goethestraße die für ihn geltende Stopp-Stelle und fuhr mit seinem VW Polo in die Kreuzung ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 69-Jährigen.

© Gmünder Tagespost 28.05.2018 22:02
725 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.