Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd Ein 89-jähriger VW-Fahrer ist am Mittwochvormittag in der Straße Milchgäßle in Schwäbisch Gmünd an einer Engstelle vermutlich wegen der Sonneneinstrahlung von der Straße abgekommen und gegen den Metallzaun eines Baumes gestoßen, teilt die Polizei mit. Der Autofahrer fuhr anschließend weiter, ohne den Unfall anzuzeigen. Weil er dabei beobachtet wurde, konnte die Polizei ihn alsbald ermitteln. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Gegen ihn wurde laut Polizei ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

© Gmünder Tagespost 19.11.2020 21:53
898 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy