Führungen am Zeiselberg

Am Ostermontag direkt an der Baustelle und in den Gärten der Nachbarn

Schwäbisch Gmünd. Um die geplante Verbauung des Zeiselberges zu verdeutlichen, lädt die Bürgerinitiative Zeiselberg zu Führungen ein: Am Ostermontag, 2. April, von 14 bis 17 Uhr am Bauzaun auf dem Zeiselberg und auch in den Gärten der Anwohner. So können sich alle Interessierten bei einem Kaffee selbst anhand der offiziellen Pläne der Lammbrauerei vor Ort ein lebendiges Bild machen.

© Gmünder Tagespost 31.03.2018 09:24
2677 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.