Wie der Stein ins Rollen kam

Kirche Team lädt zum besonderen Gottesdienst am Ostersonntag.

Gmünd-Großdeinbach. Wir Christen glauben: Jesus lebt. Er ist auferstanden. Was bedeutet das? Wie kam der Stein vor dem Grab ins Rollen? Dieser Frage geht Pfarrer Jochen Leitner mit einem Team im Oster-Gottesdienst in der evangelischen Kirche Großdeinbach am Sonntag, 1. April um 10.15 Uhr nach. Für Kinder gibt es ein eigenes altersgerechtes Programm.

© Gmünder Tagespost 28.03.2018 18:46
398 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.