Polizeibericht

In Auto eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen schlug ein Unbekannter die hintere Seitenscheibe eines Audi ein, der am Fahrbahnrand der Schießtalstraße abgestellt war. Aus einem in der Mittelkonsole abgelegten Geldbeutel, in dem sich kein Bargeld befand, entwendete er diverse Kundenkarten. Der Schaden am Fahrzeug beträgt etwa 300 Euro.

© Gmünder Tagespost 12.03.2019 22:02
414 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.