Polizeibericht

Mehrere Verkehrsunfälle

Schwäbisch Gmünd. Am Montag verursachte eine 32-jährige Hyundai-Fahrerin gegen 10.35 Uhr einen Auffahrunfall. Sie war auf der Rektor-Klaus-Straße auf den verkehrsbedingt stehenden Fiat einer 44-Jährigen aufgefahren. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro, berichtet die Polizei. Auf rund 1000 Euro schätzen die Beamten derweil den Schaden, der am Mittwoch gegen 11.30 Uhr bei einem Unfall in der Gutenbergstraße entstand. Dort war ein 25-jähriger Audi-Fahrer auf einen verkehrsbedingt stehenden anderen Audi aufgefahren.

© Gmünder Tagespost 25.03.2020 21:48
298 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy