Museumsleitung 51 Interessenten bewerben sich

Schwäbisch Gmünd. Für die Leitung des Gmünder Museums im Prediger haben sich 51 Interessenten beworben. Eine Auswahlkommission aus Stadträten und Verwaltung trifft nun eine Vorauswahl, danach gibt es Vorstellungsgespräche. Die Stadt will sich dabei Zeit lassen. Die Stelle von Dr. Monika Boosen wird zum 1. Juli 2019 besetzt. Boosen selbst bleibt, der Remstal-Gartenschau wegen, bis Dezember 2019 im Amt.

© Gmünder Tagespost 11.06.2018 23:07
1272 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.