Radlader umgekippt

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Areal eines Betriebes in der Straße Freimühle kippte ein 47-Jähriger am Donnerstagabend bei Arbeiten samt seinem Radlader um, während er mit der beladenen Schaufel an einen Schotterhaufen ins Ungleichgewicht geriet. Der Arbeiter zog sich dabei gegen 19.30 Uhr verletzt. Der Schaden am Radlader wird auf 3000 Euro beziffert.

© Gmünder Tagespost 12.07.2019 09:12
705 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.