Kurz und bündig

Salvator: Schmerzensfreitage

Schwäbisch Gmünd. Die Predigt zum Thema „Am dritten Tage auferstanden von den Toten“ begleitet den Wallfahrtsgottesdienst am Freitag, 2. März, um 9 Uhr auf dem St. Salvator. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus. Der Gottesdienst ist Teil der sogenannten Schmerzensfreitage auf dem St. Salvator.

© Gmünder Tagespost 27.02.2018 21:55
244 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.