Spekulation um Amtsaufgabe

Gemeinderat Die SPD-Fraktion nimmt „mit Befremden“ wahr, dass die CDU ihren Sitz im VGW-Aufsichtsrat abgibt.

Schwäbisch Gmünd. Die CDU-Fraktion hat nach dem Ausscheiden von Christian Baron aus dem Gemeinderat künftig einen Sitz weniger im Aufsichtsrat der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW). Dafür kommt Dr. Peter Vatheuer von der FDP/FW neu in dieses Gremium. Bei elf Enthaltungen beschließt der Gemeinderat einstimmig diese und weitere Neubesetzungen, die durch das Ausscheiden von Christian Baron und von FDP/FW-Stadträtin Nora Kasüschke nötig werden.

Als CDU-Stadtrat rückt Simon Ihlenfeldt nach, als FDP/FW-Stadtrat Ludwig Majohr. Beide werden Mitglied im Sozialausschuss. Zudem ergeben sich durch den Wechsel weitere Änderungen – unter anderem im VGW-Aufsichtsrat. In der Regel würde der CDU-Sitz dort wieder von einem CDU-Stadtrat besetzt. Dass die CDU in diesem Fall darauf verzichtet, „nehmen wir mit äußerstem Befremden wahr“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzende Sigrid Heusel. „Das lässt Raum für Spekulationen“, betont sie und erklärt auf Nachfrage nach der Gemeinderatssitzung: Es stelle sich hier die Frage, „ob da jemand für sein Abstimmungsverhalten belohnt wird, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Wahl des Ersten Bürgermeisters“.

© Gmünder Tagespost 18.11.2020 21:31
623 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

In my humble opinion

Nun, vielleicht hat die CDU Gmünd auch keinen geeigneten Kandidaten für diesen Posten oder alle in Frage kommenden Personen sind bereits mit ihren Zusatzbetätigungen voll ausgelastet und haben beim besten Willen keine freie Minute mehr ...

Andererseits haben wir mit dieser Personalie jetzt ein Problem: Da der Verdacht auf 'Insidergeschäfte' nun mal ausgesprochen im Raum steht, sollte er von den Betroffenen ausgeräumt werden. Ansonsten beschädigt 'man' die Demokratie in den Augen der Bürger von oben herab.

Harald Seiz

Ob Christian Baron oder Dr. Peter Vatheuer, das Niveau bleibt gleich...

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy