Ums Stöckle Linke kämpfen für Radwege

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion der Linken im Schwäbisch Gmünder Gemeinderat möchte, dass in die weitere Planung für die Neuordnung im Bereich „Ums Stöckle“ die Planung von Radwegen und Schutzstreifen aufgenommen wird. Einen entsprechenden Antrag stellte für die Fraktion am Wochenende Sebastian Fritz. Die Fraktion sieht den Alltagsradfahrer im bislang geplanten Konzept zu wenig berücksichtigt. jhs

© Gmünder Tagespost 28.01.2018 21:59
582 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.