Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer war am Mittwochmorgen gegen 9.45 Uhr auf der Landesstraße L 1160 von Weiler in den Bergen in Richtung Furtlespass unterwegs. Dabei überholte der Fahrer eines dunklen Kleinwagens einen Lastwagen. Ein entgegenkommender 38-jähriger VW-Fahrer musste deshalb nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei fuhr er über den Bordstein, und es entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro. Der Fahrer des dunklen Kleinwagens entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd bittet deshalb unter der Telefonnummer (07171) 3580 um Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher.

© Gmünder Tagespost 14.10.2020 19:25
255 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy