Polizeibericht

Unvorsichtig abgebogen

Welzheim. Ein 32-jähriger Omnibusfahrer wollte am Montag kurz vor 14 Uhr von der Christian-Bauer-Straße in Welzheim nach links auf die Schorndorfer Straße einbiegen. Dabei unterschätzte er das ausschwenkende Fahrzeugheck des Omnibusses, das deshalb gegen ein Verkehrszeichen prallte, teilt die Polizei mit. Eine Seitenscheibe des Busses wurde dabei demoliert. Schaden: rund 6000 Euro.

© Gmünder Tagespost 05.02.2018 22:19
514 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.