Aus dem Ausschuss

Altpapier für Vereine

Waldstetten. Vereine, die mit Altpapiersammlungen Geld verdienen wollen, bekommen ihre Container nicht voll, weil viel Material in den Blauen Tonnen der GOA lande, stellte Beate Kottmann im Verwaltungsausschuss fest. Dies auch, weil Abfuhrtermine kurz vor Sammlungen lägen. Bürgermeister Michael Rembold will bei der GOA fragen, ob sich die Zyklen entzerren lassen. Sowieso sei es ihm lieber, wenn die Bürger statt der Blauen Tonnen die Vereine bedienten.

© Gmünder Tagespost 16.10.2020 18:55
211 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy