Aus dem Ausschuss

Förderung für Schützen

Waldstetten. Zehn Prozent Kosten für neue Belüftungsanlagen im Waldstetter Schützenverein und in der Schützengilde Wißgoldingen trägt die Gemeinde, dem stimmte der Ausschuss zu. Für die 20 694 Euro kostende Anlage der Waldstetter gibt’s 2100 Euro, für die 73 100 Euro-Anlage der Wißgoldinger 7500 Euro.

© Gmünder Tagespost 16.10.2020 18:55
187 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy