Wallfahrt Gottesdienst auf dem St. Salvator

Schwäbisch Gmünd. Auf dem St. Salvator beginnt am Freitag, 23. Februar, um 9 Uhr ein Wallfahrtsgottesdienst mit Predigt zum Thema „Hinabgestiegen in das Reich des Todes“. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus. Zur Mitfeier der sogenannten Schmerzensfreitage auf dem St. Salvator lädt die Gmünder Münstergemeinde alle Gläubigen auch aus der weiteren Umgebung ein.

© Gmünder Tagespost 20.02.2018 20:42
519 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.