Kurz und bündig

Wer hat noch DM-Scheine?

Schwäbisch Gmünd. Seit 2001 gibt es den Euro. Aber beim Aufräumen von alten Taschen und Kästchen finden sich immer noch D-Mark-Münzen und D-Mark-Scheine. Diese verborgenen Schätze sollen gesammelt und damit Gutes getan werden. Beginn der Aktion ist die Veranstaltung zum Internationalen Frauentag am Samstag, 10. März. Im Ökumenischen Café im Rathaus können die Münzen und Scheine abgegeben werden.

© Gmünder Tagespost 08.03.2018 19:36
390 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.