In Leinzell prallen zwei Autos gegeneinander

Es entsteht ein Sachschaden von 20 000 Euro bei dem Auffahrunfall

Leinzell. Auf rund 20 000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 79-Jähriger am Dienstagabend gegen 18 Uhr verursachte. Nach Polizeiangaben fuhr er zur Unfallzeit mit seinem Fahrzeug auf das verkehrsbedingt vor ihm anhaltende Auto eines 46-Jährigen auf. Der Unfall, bei dem beide Fahrer unverletzt blieben, ereignete sich auf der Austraße aus Fahrtrichtung Brainkhofen.

© Gmünder Tagespost 17.01.2018 09:31
2707 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.