Die Natur als Vorbild

Mutlangen. Die Ursache für viele Lern- und Verhaltensauffälligkeiten kann die fehlende Auge-Hand-Koordination sein, ebenso wie frühkindliche Überlebensreflexe. Wie man Kindern mit der Natur als Vorbild helfen kann, erläutert Sabine Mönnich beim Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen am Donnerstag, 26. September, um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums. Der Eintritt ist frei.

© Gmünder Tagespost 20.09.2019 23:01
794 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy