Ostalb-Laufcup

Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die den Virngrund- Waldlauf, den Kapfenburg-Panoramalauf, den Ipf-Ries-Halbmarathon, die Essinger Panoramaläufe, die Lauterner Landschaftsläufe und den Sparkassen-Alb-Marathon verbindet. Schirmherr ist Landrat Klaus Pavel.

Hier geht's zur Anmeldung:

Virngrund-Waldlauf (10 km)
Kapfenburg-Panoramalauf (10 km)
Ipf-Ries-Halbmarathon (21,1 km)
Essinger Panoramaläufe (23 km oder 10,5 km)
Lauterner Landschaftsläufe (12,6 km oder 23,5 km)
Sparkassen Alb Marathon (10 km, 25 km oder 50 km)

Logo KSK Ostalb Logo AOK Logo Sport Schwab Logo Hubert Baader

Der Ostalb-Laufcup feiert Jubiläum

Leichtathletik 178 Läuferinnen und Läufer sind am Donnerstag, 28. November zur Läuferparty ins Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post in Aalen eingeladen.

Der Laufboom auf der Ostalb ist ungebrochen. 2818 Läuferinnen und Läufer – welch beeindruckende Zahl – nahmen an den sieben Landschaftsläufen des Ostalb-Laufcups 2019 teil. 178 von ihnen – so viele wie noch nie – sind eingeladen zur Abschlussparty, die am Donnerstag, 28. November im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post

weiter
  • 1

Der Vater des Alb Marathons

Dank Ohne ihn hätte es den Sparkassen Alb Marathon nicht gegeben. Nach 29 Jahren übergibt Organisationschef Erich Wenzel (links) den Stab an Tim Schwarzkopf (Mitte) und Dietmar Kässer. Für das große Engagement bedankte sich OB Richard Arnold vor dem Start beim „Vater des Alb-Marathons“.

weiter

Der Ostalb-Laufcup 2020

Der Sparkassen Alb Marathon bildete auch in diesem Jahr wieder den Abschluss der Ostalb-Laufcup-Serie. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die den Virngrund-Waldlauf in Rosenberg, den Kapfenburg-Panoramalauf in Lippach, den Ipf-Ries-Halbmarathon zwischen Bopfingen und Nördlingen, Den Hüttlinger Muffigellauf, die Essinger Panoramaläufe,die

weiter

Der König über die Kaiserberge beobachtet

Alb Marathon Zwischen 1995 und 2010 hat Jürgen Wieser elfmal den Sparkassen Alb Marathon gewonnen. Er ist bis heute der unumstrittene König dieses Laufs über die drei Kaiserberge. Auch am Samstag war er auf der Strecke. Als interessierter Zuschauer und Hobbyfotograf. Foto: wr

weiter
  • 641 Leser

Nochmals ein Sahnehäubchen

Interview Ein tolles Jahr für Alb-Marathon-Sieger Andreas Thumm.

Vielleicht gönnt er sich noch einen Lauf. Vielleicht war der Sieglauf beim Sparkassen Alb Marathon über die drei Kaiserberge auch „ein schöner Saisonabschluss.“ Das lässt Andreas Thumm auf sich zukommen.

Herr Thumm, herzlichen Glückwunsch zu Sieg. Wie war der Lauf?

Thumm: Einfach super. Es war – glaube ich – noch nie so

weiter
  • 318 Leser

Eine Schweizerin erklimmt den Rechberg als Erste

Gmünder-Tagespost-Rechberglauf Daniela Tarnutzer aus Uster holt sich den Sieg bei den Frauen. Benedikt Hoffmann feiert gelungene WM-Generalprobe.

Dass die einstige schweizer 400-m-Jugendmeisterin auch auf den langen Strecken ganz schön schnell unterwegs sein kann, das hat Daniela Tarnutzer beim Gmünder-Tagespost-Rechberglauf deutlich unter Beweis gestellt. „Ich wollte unter zwei Stunden laufen. Das habe ich geschafft“, freute sich die heute 36-Jährige aus Uster im Zürcher Oberland.

weiter

Die Sonne scheint den Athleten mitten ins Herz

29. Sparkassen Alb Marathon Kaiserwetter beschert über 1400 Teilnehmern pures Laufvergnügen. Andreas Thumm und Suse Spanheimer gewinnen. Von Werner Röhrich

Die Sonne schien den Läuferinnen und Läufern am Samstag mitten ins Herz. „Idealer hätten die Bedingungen heute nicht sein können“, schwärmte Alb-Marathon-Sieger Andreas Thumm nach seinen 50 Kilometern über den Hohenstaufen, den Hohenrechberg und den Stuifen. Er hatte es eilig, um zu Töchtern Carla und Ehefrau Anja zu kommen, die

weiter

Eine Staffel schneller als Gesamtsieger

Schüle Stafettenlauf Das gab es noch nie beim Alb Marathon: Nicht der 50-Kilometerläufer kam als erstes ins Ziel, sondern ein Staffelteam

Im vergangenen Jahr haben sie sich den Titel wegschnappen lassen, den wollte sich das Team der Naturheilpraxis Höpfner wiederholen. Und das mit Erfolg. Noch nie sei es in 29. Ausgaben des Alb Marathons vorgekommen, dass ein Staffelläufer zuerst die Ziellinie überquert.

Mit 3:24:20 war das Staffelteam aus Salach vor dem Marathonsieger Andreas Thumm

weiter
  • 219 Leser

Drei vom anderen Stern

Umicore-Lauf Drei Athleten rennen auf zehn Kilometern allen davon. Joseph Katib stellt neuen Streckenrekord auf, Johannes Großkopf wird Dritter.

Nach nur 32 Minuten ist für den Ersten schon wieder alles um. Auf den letzten Metern geht es um alles. Um die Titelverteidigung von Johannes Großkopf, um den neuen Streckenrekord, um den Sieg des Zehn-Kilometer-Umicore-Laufs in Schwäbisch Gmünd.

Eines war von vornherein klar: Lokalmatador Johannes Großkopf läuft vorne mit. Vielleicht sogar reicht

weiter
  • 3
  • 299 Leser

Schon bei den Jüngsten zählt: Dabei sein ist alles

Kinder- und Jugendläufe Gut 200 Kinder und Jugendliche haben die Innenstadt aufgemischt und für beachtliche Laufzeiten gesorgt.

Auf geht’s, Lara! Super!“ die großen Motivatoren für die kleinen Läufer sind die Eltern, Großeltern und Bekannte, die da an der Absperrung stehen und anfeuern. Mit den 350 Metern und den jüngsten Teilnehmern der Schwäbisch Gmünder Laufveranstaltung starten die Läufe der Bambinis und Grundschüler.

Kaum erwarten können es die Bambinis,

weiter

29. Sparkassen Alb Marathon

Samstag, 26. Oktober

Veranstalter: DJK Gmünd

10 Uhr: Sparkassen Lauf über die drei Kaiserberge (50 km – 1100 Hm, Wertungslauf im Europacup Ultramarathon und Ostalb-Laufcup) – 9 Uhr: Start Genussläufer.

10 Uhr: Schüle Stafettenlauf (50 km, kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

10 Uhr: Gmünder TagespostRechberglauf (25 km, Wertungslauf

weiter

Vom Dorflauf zum Cup-Event

Ostalb-Laufcup Der TSV Hüttlingen gibt seinem Traditionslauf zur 16. Auflage am 22. Juni ein neues Gesicht – mit dem 10-Kilometer-Lauf, der in die Cup-Wertung fließt, und der 6,5-Kilometer-Strecke.

Sieben Events umfasst der Ostalb-Laufcup 2019. Neu im Programm ist die fünfte Veranstaltung der laufenden Saison: die 16. Hüttlinger Muffigelläufe am Samstag, 22. Juni. War die Hüttlinger Traditionsveranstaltung, die immer noch im Rahmen des dreitägigen Dorffests „Muffigeltage“ steigt, bis vergangenes Jahr noch ein reiner Dorflauf,

weiter

Doppelsieger Heilmann: „ Die Teilnahme gehört sich“

Ostalb-Laufcup Der Aalener ist der Einzige mit zwei Saisonsiegen. Er ist dem Cup wie viele andere treu.

Etwas sehr Bemerkenswertes sagte Raphael Heilmann, der Sieger des 11,5-km-Laufs, im Zielbereich, wo er mit dem drittplatzierten Steffen Krebs stand: „Es gehört sich, beim Ostalb-Laufcup mitzumachen.“ Der Aalener hat bisher alle vier Läufe der Saison absolviert – zum Auftakt in Rosenberg hat er ebenfalls gewonnen. Damit ist er der

weiter
  • 260 Leser

Ironman dominiert 8. Panoramaläufe

Ostalb-Laufcup Joachim Krauth gewinnt in Essingen den 23-Kilometer-Lauf souverän. Raphael Heilmann siegt auf der kürzeren der beiden Cup-Strecken. Insgesamt 801 Starter kommen ins Ziel.

Die Titelverteidiger der 11,5 und 23 Kilometer langen Cupläufe hatten sich nicht mehr vor Ort nachgemeldet. Dafür aber ein sozusagen guter Ostalb-Laufcup-Bekannter. Joachim Krauth (Aalener Sportallianz) hatte im November vergangenen Jahres im Rahmen der Abschluss-Läufer-Party 2018 noch über seine Ironman-Teilnahme auf Hawaii berichtet. Nun mischte

weiter

Zwei Panoramastrecken verändert

Ostalb-Laufcup, 8. Essinger Panoramaläufe Den kürzeren Cup-Wertungslauf hat der LAC Essingen um 1,3 Kilometer verlängert. „Walk the Rock“ ist hingegen nun kürzer. Erster Start am 25. Mai ist um 14 Uhr.

Das vierte Event der Ostalb-Laufcup-Saison steht an: die Essinger Panoramaläufe. Am Samstag, 25. Mai, stehen gleich sechs Läufe zum Angebot. Mit Starts zwischen 14 und 16.40 Uhr.

764 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet. Die Voranmeldephase hat der LAC Essingen diesmal früher geschlossen. „Damit wir uns entspannter vorbereiten können“,

weiter
  • 218 Leser

Neuer Rekord beim Schwedenlauf?

Ostalb-Laufcup Zum 11. Ipf-Ries-Halbmarathon am Samstag von Bopfingen nach Nördlingen haben sich bereits 737 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Der Startschuss fällt um 17 Uhr.

Die Rekordmarke ist auch in diesem Jahr wieder in Gefahr. 737 Läuferinnen und Läufer haben sich zur elften Auflage des Ipf-Ries-Halbmarathons von Bopfingen nach Nördlingen angemeldet. Bis zur Bestmarke von 902 Läuferinnen und Läufern aus dem vergangenen Jahr ist es nicht mehr weit. Bei entsprechendem Wetter rechnen die Organisatoren des TV Bopfingen

weiter
  • 317 Leser

11. Ipf-Ries- Halbmarathon

Samstag, 4. Mai 2019

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

17 Uhr: Start auf dem Marktplatz Bopfingen .

Ziel: Reimlinger Tor in Nördlingen (21,1 km)

Auch als Staffelwettbewerb möglich (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung). Drei Personen telen sich die Strecke und lösen sich an definierten und gekennzeichneten

weiter
  • 134 Leser

Titelverteidiger machen es spannend

10. Ostalb-Laufcup Bisher stehen weder Leyla Emmenecker noch Raphael Heilmann auf der Meldeliste. Das kann sich noch ändern. Der 29. Virngrund-Waldlauf in Rosenberg startet am Samstag, 15 Uhr.

Keine vereiste Strecke, Voranmeldezahlen ungefähr wie in den vergangenen Jahren, die Vorkehrungen sind laut Organisator Michael Knecht von den Sportfreunden Rosenberg getroffen – die zehnte Ostalb-Laufcup-Saison kann beginnen.

Der Auftakt ist für den Virngrund-Waldlauf reserviert. Die 29. Auflage steht an. Der Jogging-, Walking- und Jugendlauf

weiter

Lauf eins von sieben im Jubiläumsjahr

10. Ostalb-Laufcup Der 29. Virngrund-Waldlauf in Rosenberg eröffnet am Samstag, 9. März, die zehnte Laufcup-Saison. Erstmals Teil des Cups sind die Hüttlinger Muffigelläufe.

Ins zehnte Jahr geht die von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierte Laufserie. Zehn Jahre, in denen die Ostalb-Laufcup-Events immer wieder neue Gesichter hervorbrachten und -bringen, die den Schritt zum gesundheitsfördernden Laufen getan haben. 2019 werden die Hüttlinger Muffigelläufe (22. Juni) mit in die Serie aufgenommen, die nun

weiter
  • 439 Leser

Getachew Endisu feiert Sieg

Umicore-Lauf Der Äthiopier kommt nach 32:17 Minuten ins Ziel und stellt somit einen neuen Streckenrekord auf. Johannes Großkopf wird Zweiter.

Knapp 300 Läuferinnen und Läufer gingen beim „Umicore-Lauf“ über zehn Kilometer an den Start. Den Sieg schnappte sich dabei der Äthiopier Getachew Endisu der gut eine halbe Minute vor Lokalmatador Johannes Großkopf ins Ziel kam.

Pünktlich um 11.45 Uhr machten sich die knapp 300 Athleten auf den Weg. Die Strecke führte über den Hauberweg

weiter
  • 444 Leser

„Hat auch seine Vorteile, wenn man den Gipfel nicht sieht“

Gmünder Tagespost Rechberglauf Der Laupheimer Darko Tesic und Maria Sellner aus Passau siegen am Hohenrechberg. Von

Felix Scheurle, Stefan Behringer, Leonard Azodo, Joachim Stegmaier. Vier Läufer aus dem Gmünder Raum waren beim Gmünder Tagespost-Rechberg-Lauf über 25 Kilometer unter den ersten Zehn. Den Sieg feierte ein anderer. Der Laupheimer Darko Tesic vom Immodrive Laufteam des SSV Ulm riss nach 1:43:22 Stunden das Zielband vor der Wallfahrtskirche auf dem

weiter
  • 384 Leser

Hoffmann und Hagelauer durchpflügen den Nebel

28. Sparkassen Alb Marathon Berglaufspezialist Benedikt Hoffmann und die „zugereiste“ Gmünderin Suse Hagelauer triumphieren über die drei Kaiserberge.

Nichts war es in diesem Jahr mit goldenem Oktoberwetter, das die Laubwälder zu beiden Seiten der drei Kaiserberge schon so oft in den vergangenen Jahren in bunt leuchtende Landschaften verwandelte. Just in der Nacht von Freitag auf Samstag stellte der Wettergott den Jahrhundertsommer ein. Die über tausend Läuferinnen und Läufer des 28. Sparkassen

weiter

„Das ist schon ein dickes Brett“

Interview Alb-Marathon-Sieger Benedikt Hoffmann zollt der Strecke großen Respekt.

„Erst einmal ein bisschen ruhig angehen lassen“, nannte Benedikt Hoffmann Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold seine Strategie für den Lauf über die drei Kaiserberge. Lange Zeit lieferte er sich einen Zweikampf mit dem Äthiopier Firaa’ol Eebbisaa Nagahoo. Am Ende feierte der Berglaufspezialist, Mitglied der deutschen Berglauf-Natonalmannschaft

weiter
  • 604 Leser

Der Ostalb-Laufcup: Genussvolles Lauferlebnis

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die sechs große Laufveranstaltungen im Ostalbkreis miteinander verbindet. Schirmherr der von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierten Serie ist Landrat Klaus Pavel. Den Auftakt zur mittlerweile neunten Ostalb-Laufcup-Saison machte der 28. Virngrund-Waldlauf am, 10. März,

weiter

Spontanstarter mischen das Feld auf

Ostalb-Laufcup Einige Nachmeldungen über die 23-Kilometer-Strecke sorgen für Topzeiten bei den 7. Essinger Panoramaläufen. Silke Adelsberger über 10 Kilometer in Topform. 903 Finisher.

Am Ende des Tages zeigte sich Helmut Gentner vom Orgateam des LAC Essingen sehr zufrieden mit dem Verlauf der 7. Essinger Panoramaläufe. Mehr noch: „Alle waren zufrieden“, sagte Gentner. Selbst Läufer, die nicht für den LAC starteten, hätten beim Aufräumen geholfen, damit es die Organisatoren noch rechtzeitig zur zweiten Halbzeit Deutschlands

weiter

Entspannt zu vielen neuen Bestzeiten

Die 7. Essinger Panoramaläufe des LAC Essingen am Samstagnachmittag waren geprägt von entspannter Atmosphäre, nahezu perfektem Laufwetter und entsprechend starken Zeiten.

Sieger des 23-Kilometer-Laufs wurden Richard Schumacher (Spardateam Rechberghausen, in 1:23,49 Stunden) sowie die in Neuseeland wohnende Jana Marusakova in 1:49,15. Die 10 Kilometer gewann bei den Männern der Schrezheimer Lucas Rettenmeier (SV Wacker Durchsaufen) in 36:58 Minuten. Die Frauenkonkurrenz beherrschte wieder einmal Silke Adelsberger

weiter
  • 957 Leser

10. Ipf-Ries- Halbmarathon

Samstag, 5. Mai 2018

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

Sieger:

Joachim Krauth (MTV Aalen, 1.12:21 Std.) Siegerin:

Shannon Rahlves (Nevada/USA, 1:28.54 Std.)

weiter
  • 316 Leser

Der Ostalb-Laufcup: Genussvolles Lauferlebnis

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die sechs große Laufveranstaltungen im Ostalbkreis miteinander verbindet. Schirmherr der von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierten Serie ist Landrat Klaus Pavel. Den Auftakt zur mittlerweile neunten Ostalb-Laufcup-Saison machte der 28. Virngrund-Waldlauf am, 10. März,

weiter

7. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 23. Juni 2018

Veranstalter: LAC Essingen

13.30 Uhr:Decathlon Schönbrunnenlauf (1,7 km). Kinder- und Jugendlauf.

14 Uhr: Essinger Wohnbau – Die 6er Schleife (6 km). Einfaches Höhenprofil. Nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung.

14 Uhr:EnBW ODR Walk the Rock (10 km). Jedermannstrecke für Walker / Nordic Walker.

16 Uhr: Sparkassenlauf

weiter
  • 325 Leser

28. Sparkassen Alb Marathon

Samstag, 27. Oktober 2018

Veranstalter: DJK Gmünd

10 Uhr: Sparkassen Lauf über die drei Kaiserberge (50 km – 1070 Hm, Wertungslauf im Europacup Ultramarathon und Ostalb-Laufcup) – 9 Uhr: Start Genussläufer.

10 Uhr: Schüle Stafettenlauf (50 km, kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

10 Uhr: Gmünder TagespostRechberglauf (25 km,

weiter
  • 867 Leser

Der Ostalb-Laufcup: Genussvolles Lauferlebnis

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die sechs große Laufveranstaltungen im Ostalbkreis miteinander verbindet. Schirmherr der von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierten Serie ist Landrat Klaus Pavel. Den Auftakt zur mittlerweile neunten Ostalb-Laufcup-Saison machte der 28. Virngrund-Waldlauf am, 10. März,

weiter

7. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 23. Juni 2018

Veranstalter: LAC Essingen

13.30 Uhr:Decathlon Schönbrunnenlauf (1,7 km). Kinder- und Jugendlauf.

14 Uhr: Essinger Wohnbau – Die 6er Schleife (6 km). Einfaches Höhenprofil. Nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung.

14 Uhr:EnBW ODR Walk the Rock (10 km). Jedermannstrecke für Walker / Nordic Walker.

16 Uhr: Sparkassenlauf

weiter
  • 747 Leser

14. Lauterner Landschaftsläufe

Sonntag, 9. September 2018

Veranstalter: SV Lautern

9.30 Uhr: Ostalb-Panoramalauf (23,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

9.30 Uhr: Lappertallauf (12,6 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

9.40 Uhr: Super Bambinilauf.

10 Uhr: Nordic-Walking (12,6; kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

12.15 Uhr: Schülerlauf.

Start/Ziel: Mehrzweckhalle

weiter
  • 553 Leser

Große Sause zum Jubiläumslauf

Ostalb-Laufcup 756 Voranmeldungen zum 10. Ipf-Ries-Halbmarathon am Samstag, 5. Mai. Start ist um 17 Uhr am Reimlinger Tor in Nördlingen, während am Bopfinger Marktplatz bereits gefeiert wird.

Die zehnte Auflage des Ipf-Ries-Halbmarathons führt vom Reimlinger Tor in Nördlingen auf 21,1 Kilometern zum Marktplatz in Bopfingen. Das heißt, dass es dieses Jahr wieder einen Wendepunkt in Trochtelfingen gibt, kurz nach dem Freibad. Dort ist auch die dritte Wechselstation für die Staffeln. In diesem Jahr haben sich 80 Staffeln je drei Läufer

weiter
  • 1617 Leser

Johannes Großkopfs zweiter Erfolg nach 2016

Ostalb-Laufcup Der Gmünder kommt mit mehr als drei Minuten Vorsprung ins Ziel. Bei den Frauen feiert Kathrin Ruf vom SV Waldhausen ihren ersten Sieg.

Welch ein Unterschied! Im Vorjahr gegen starken Regen und Schlamm kämpfend, gab es diesmal schweißnasse Gesichter und durchschwitzte Trikots der 270 Teilnehmer beim 10. Kapfenburg-Panoramalauf am Samstag. Und zwei überlegene Sieger im zweiten Wettbewerb um den Ostalb-Laufcup 2018: Der Gmünder Johannes Großkopf gewann souverän mit mehr als drei

weiter

Der Berg- und Talrun im Jagsttal

Ostalb-Laufcup, 9. Kapfenburg-Panoramalauf Mit dem Panoramalauf in Lippach steht am 14. April der zweite Wertungslauf bevor. Die Zeichen stehen auf Frühlingserwachen.

Nass, windig und kalt war er, der 9. Kapfenburg-Panoramalauf am 22. April des vergangenen Jahres. Und dennoch setzten 249 Finisher eine neue Teilnehmer-Rekordmarke. Für nächste Woche ist Frühling angesagt. Das könnte die Bestmarke für die Jubiläumsauflage des Lippacher Berg- und Tallaufs im Jagsttal am Samstag, 14. April (Start 15 Uhr) erneut

weiter
  • 561 Leser

Leyla holt sich den fünften Sieg in Folge

Leichtathletik Die 22-jährige Aalenerin und Raphael Heilmann gewinnen den Virngrund-Waldlauf in Rosenberg. 400 Teilnehmer.

Dass nach den beiden Hügeln des Rosenberger Kamelbuckels der Zielstich mit einer Bergaufpassage eingeläutet wird, das wissen die meisten Läuferinnen und Läufer des Virngrundlauf-Waldlaufs inzwischen genau. Und dennoch ist’s jedesmal aufs Neue eine Herausforderung. „Das ist schon ein fieses Stück. Aber es hat Spaß gemacht“, konstatierte

weiter

Glauben an den Wetterumschwung

Ostalb-Laufcup Der traditionsreiche Virngrund-Waldlauf in Rosenberg eröffnet am Samstag, 10. März, die Laufcup-Saison. Der 10-km-Cuplauf startet um 15 Uhr. Noch ist die Waldstrecke vereist

Auf geht’s zur neunten Runde! Mit dem Virngrund-Waldlauf am Samstag, 10. März, startet der Ostalb-Laufcup in seine bereits neunte Saison. Die von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierte Laufserie ist eine Erfolgsgeschichte. Jahr für Jahr schaffen es die Veranstalter der mittlerweile sechs eingebunden Laufevents, neben den bekannten

weiter
  • 298 Leser

Jetzt wird gefeiert – auf zur Läuferparty

Ostalb-Laufcup 2017 Die Laufserie sprengt auch in diesem Jahr alle Rekorde. 175 Läuferinnen und Läufer – so viele wie noch nie – haben vier von sechs Läufen absolviert und sind am Dienstag, 14. November, zur Saisonabschlussparty eingeladen.

Der Schweiß ist geflossen. Jetzt wird gefeiert. Am Dienstag, 14. November steigt im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost in Aalen wieder die Ostalb-Laufcup-Party. 175 Läuferinnen und Läufer – so viele wie noch nie – sind eingeladen. 39 (!) von ihnen haben alle sechs Läufe bestritten. Wahnsinn. Das zeigt den

weiter
  • 2140 Leser

Großkopf hängt alle ab

10-km-Umicore-Lauf Der Gmünder stellt den Streckenrekord ein. Die 18-jährige Alicia Maier aus Aalen setzt sich in der Frauenkonkurrenz durch.

Keine Chance ließ der Gmünder Johannes Großkopf seinen Konkurrenten im Umicore- Lauf über 10 Kilometer. Gleich vom Start weg war dem Lokalmatador der absolute Willen anzusehen, keine Zweifel an seiner derzeitigen Spitzenform aufkommen zu lassen. So setzte sich Großkopf bald ab von seinen ärgsten Widersachern.

Einer, der Großkopf wahrhaft gefährlich

weiter

Jonas Lehmann dreht den Spieß beim Rechberglauf um

Gmünder-Tagespost-Rechberglauf Der Saarländer, der im vergangenen Jahr Zweiter wurde, gibt dem Äthiopier Getachew Endisu das Nachsehen.

Nicht die letzten 800 Meter den Kreuzweg hoch, den sich die Läufer hinaufquälen müssen, waren die entscheidenden. Der Gmünder Tagespost-Rechberglauf wurde am Hohenstaufen entschieden. Am langen Aufstieg des ersten Berges auf dieser 25-km-Strecke zog Jonas Lehmann leicht an. „Von da an habe ich mich kontinuierlich abgesetzt“, sagte der

weiter

Zwei alte Hasen an der Spitze

Die Macher. Höchst angetan war der Präsident der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung, Günther Weitzer (links), von der Organisation des Sparkassen Alb Marathon. Bei der Ehrung der Deutschen 50-km-Meister vergab er nicht, auch Alb-Marathon-Organisationschef Erich Wenzel zu danken.

weiter
  • 867 Leser

Elisabeth Fladerer triumnphiert

Die Siegerin. Erst 22 Jahre ist sie jung und hat in diesem Jahr erst mit dem Laufen auf den langen Strecken begonnen. Am Samstag gewann Elisabeth Fladerer von der TG Viktoria Augsburg den Lauf über die drei Kaiserberge und wurde Deutsche 50-km-Meisterin. Foto: Laible

weiter
  • 2071 Leser

DM-Gold für Favorit Müller und Außenseiterin Fladerer

27. Sparkassen Alb Marathon Elisabeth Fladerer gelingt der Überraschungscoup bei der Deutschen 50-km-Meisterschaft. 1814 Teilnehmer sind neuer Rekord.

Kay-Uwe Müller aus Schwäbisch Hall und Elisabeth Fladerer aus Augsburg sind die Deutschen 50-km-Meister, die am Samstag beim 27. Sparkassen Alb Marathon in Schwäbisch Gmünd ermittelt wurden.

Erich Wenzel konnte sich vor Lobeshymnen kaum retten. Auch in diesem Jahr bot der Organisationschef des Sparkassen Alb Marathons zusammen mit seinem Team der

weiter

Vier unangefochtene Sieger in Lautern

Ostalb-Laufcup Lukas Bauer und Pamela Veith über 23,5 Kilometer wie auch Johannes Großkopf und Silke Adelsberger über 12,6 Kilometer dominieren ihre Klassements bei den 13. Lauterner Landschaftsläufen.

Und es regnete doch nicht. Hatten die Wetterprognosen noch Regen verheißen, war es zum Startschuss der Lauterner Landschaftsläufe am Sonntag um 9.30 Uhr trocken. Knapp 15 Grad, „ideales Laufwetter“, wie viele bescheinigten. Was einigen Teilnehmern zu nicht erwarteten Leistungen verhalf. 310 Finisher zählten die 13. Lauterner Landschaftsläufe,

weiter
Am Rande bemerkt

Von Veganern und einer Schiri

„Einen Endspurt mit dir wollte ich nicht machen“, sagte der Ostalb-Panoramalauf-Sieger Lukas Bauer zum Zweiten Raphael Heilmann, der 25 Sekunden später nach 23,5 Kilometern im Zielbereich stand. „Wenn er voll läuft, ist er noch schneller“, relativierte Heilmann. So musste sich Bauer nicht vollends verausgaben. Gut für ihn.

weiter
  • 564 Leser

Siegerpaar aus der University of Virginia

Ostalb-Laufcup 940 Finisher bei den sechsten Essinger Panoramaläufen am Samstag. Am späten Abend ereilte den Veranstalter LAC Essingen die Nachricht vom Tod eines Starters aus Durlangen.

Heiß war es, sehr heiß. Und dementsprechend hart, jeden einzelnen der Essinger Panoramaläufe am Samstag zu bestehen. Das bestätigten zahlreiche der insgesamt 940 Finisher.

Erst nach Veranstaltungsende erreichte den Veranstalter LAC Essingen die Nachricht vom Tod eines Läufers des Jahrgangs 1961 aus Durlangen. Er verstarb im Ostalbklinikum an den

weiter

Lukas Bauer bleibt unter 1:13 Stunden

Ostalb-Laufcup, 9. Ipf-Ries Halbmarathon Die Bestmarke ist geknackt: 827 Läufer sorgen beim Ipf-Ries für einen neuen Teilnehmerrekord.

Bestes Wetter, ein strahlender Sieger und zufriedene Veranstalter: Der 9. Ipf-Ries Halbmarathon hielt, was bereits im Vorfeld zu erwarten war. Mit 827 Läuferinnen und Läufer durften der TSV Nördlingen und der TV Bopfingen, als veranstaltende Vereine, einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Mit ein Grund war in jedem Fall das gute Wetter, das am

weiter
Am Rande bemerkt

„Da jubelt’s“ – Motivation pur

Als eine feste Größe hat sich der Ipf-Ries Halbmarathon im Laufkalender etabliert – und das, obwohl er in diesem Jahr erst zum neunten Mal stattfand. „Der Lauf hat sich weiterentwickelt und es ging immer eine Stufe weiter“, sagt auch Ingo Glenk vom Orga-Team, der zudem wie immer souverän am Mikrofon durch den Lauftag führte. Mit

weiter
  • 1373 Leser