Wetter-Blog Ostalb

Eine weitere Runde "Hochnebel-Lotto"

Mit Sonne gibt es am Freitag bis zu 6 Grad

Am Freitag gibt es auf der Ostalb abseits des Hochnebels nochmals viel Sonnenschein bei maximal 5, örtlich auch 6 Grad. An manchen Stellen kann sich der Hochnebel auch hartnäckiger halten, dort bleibt es kälter. Nach einer frostigen Nacht, sind am Samstag viele Wolken unterwegs. Ganz vereinzelt kann sich auch mal ein kurzer Schauer bilden,

weiter

Ein erneut freundlicher Tag - sobald sich der Hochnebel aufgelöst hat

Mit Sonne gibt es bis zu 4 Grad

Auch am Donnerstag gibt es abseits des Hochnebels wieder viel Sonnenschein bei maximal 4, örtlich auch 5 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst spät auflöst, bleibt es deutlich kälter. In der Nacht zu Freitag ist es teils klar, teils bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei 0 bis -4 Grad. Am Freitag gibt

weiter

Blau oder grau, wie präsentiert sich der Himmel am Mittwoch

Je nach Sonne gibt es 0 bis 4 Grad

Auch am Mittwoch wird auf der Ostalb wieder "Hochnebel-Lotto" gespielt. Der Tag startet vielerorts trüb, mit Glück löst sich der Hochnebel am Vormittag auf - dann wird es noch sehr freundlich. Je nach Sonne gibt es maximal 0 bis 4 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es teils klar, teils hochnebelartig bewölkt. Es wird erneut frostig,

weiter

Am Dienstag wird es erneut sehr freundlich

Es gibt bis zu 4 Grad

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb nach örtlichem Frühnebel erneut viel Sonnenschein bei maximal 4 Grad. An manchen Stellen bleibt es länger trüb, dann liegen die Werte um den Gefrierpunkt. In der Nacht zu Mittwoch ist es teils klar, teils hochnebelartig bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen -1 bis -6 Grad. Der Mittwoch

weiter

Ein ruhiger Wochenstart

Mit Sonne gibt es maximal 4 Grad, im Dauergrau liegen die Werte um den Gefrierpunkt

In dieser Woche bestimmt (mal wieder) ein Hochdruckgebiet unser Wetter. Am Montag gibt es abseits des Hochnebels viel Sonnenschein bei 4, örtlich auch 5 Grad. Wenn es länger trüb bleibt, beziehungsweise der Hochnebel sich gar nicht auflöst, liegen die Werte um den Gefrierpunkt. In der Nacht zu Dienstag ist es teils klar, teils bewölkt.

weiter

Es wird nochmals sehr mild - doch kältere Luftmassen stehen schon bereit

Die Spitzenwerte am Freitag: 9 bis 12 Grad

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, speziell am Morgen und Vormittag scheint aber noch öfters die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 9 bis 12 Grad. 9 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 10 Grad werden es in Bopfingen, 11 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 12 Grad.

weiter

Ein ordentlicher Donnerstag

Die Spitzenwerte: 8 bis 11 Grad

War das ein klasse Wetter am Mittwoch - viel Sonnenschein und Werte im zweistelligen Bereich. Auch der Donnerstag wird ein sehr ordentlicher Tag. Auf der Ostalb gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 8 bis 11 Grad. 8 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 9 Grad werden es in Neresheim, 10 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: sehr milde 8 bis 11 Grad

Der Mittwoch wird ein klasse Tag. Nach örtlichem Frühnebel gibt es viel Sonnenschein bei sehr milden 8 bis 11 Grad. 8 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 9 Grad werden es in Bopfingen, 10 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 11 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist nur locker bewölkt.

weiter

Auch am Dienstag dominieren wieder die Wolken

Die Spitzenwerte: 4 bis 8 Grad.

Am Dienstag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs. Mit etwas Glück boxt sich die Sonne aber auch mal durch die Wolkendecke. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 Grad werden es in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die

weiter

Ein wolkenreicher Montag, örtlich zeigt sich aber auch mal die Sonne

Mit Sonne gibt es bis zu 6 Grad.

Am Montag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs. Mit etwas Glück reißen diese aber auch mal auf und dann zeigt sich häufiger die Sonne. Mit Sonnenschein gibt es maximal 5, örtlich auch 6 Grad. Im Dauergrau liegen die Werte bei knapp über 0 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es meist hochnebelartig bewölkt. Die Tiefstwerte

weiter

Am Freitag dominieren die Wolken

Es wird bis zu 10 Grad mild.

Am Freitag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs, ab dem Nachmittag/frühen Nachmittag fällt vereinzelt etwas Regen. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 10, örtlich auch 11 Grad. 5 Grad gibt es im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 Grad werden es in Neresheim, 7 in Bopfingen, 8 in Ellwangen, 9 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Erst nass, ab Mittag meist trocken

Die Spitzenwerte: sehr milde 5 bis 9 Grad.

Am Donnerstag kann es auf der Ostalb speziell am Morgen und Vormittag immer wieder mal regnen. Ab Mittag ist es dann meist trocken. Die Spitzenwerte liegen bei sehr milden 5 bis 9 Grad. 5 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 Grad werden es in Neresheim, 7 in Bopfingen, 8 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts

weiter

Ein wolkenreicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 2 bis 6 Grad

Am Mittwoch sind auf der Ostalb weiterhin viele Wolken unterwegs, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 6 Grad. 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 3 Grad werden es in Neresheim, 4 in Bopfingen, 5 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 6 Grad. Wenn die

weiter

Am Dienstag sind schon wieder viele Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 3 bis 7 Grad

Wettertechnisch präsentierte sich der Dreikönigstag an den allermeisten Stellen von seiner besten Seite - viel Sonnenschein. Einzig im südöstlichen Teil des Ostalbkreises hielt sich teils zäher Hochnebel. Am Dienstag sind allerdings schon wieder überall viele Wolken unterwegs und teilweise kann es auch regnen. Die Spitzenwerte

weiter

Am Freitag sind deutlich mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 3 bis 7 Grad

War das ein klasse Wetter zum Jahresstart – viel Sonnenschein. Doch das sehr freundliche Wetter macht nun erstmal Pause. Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, die Sonne wird sich aber auch immer wieder mal zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad werden

weiter

Ein freundlicher Donnerstag

Mit Sonne gibt es 6 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb abseits des Hochnebels wieder viel Sonnenschein bei bis zu 6 Grad. An manchen Stellen muss sich vorher aber erst noch der Hochnebel auflösen. In der Nacht zu Freitag ist es anfangs nur locker bewölkt, später tauchen dann immer mehr Wolken auf. Es kühlt ab auf 0 bis -4 Grad. Am Freitag sind

weiter

Das Jahr verabschiedet sich an den meisten Stellen mit viel Sonne

Am Dienstag gibt es bis zu 7 Grad

Am letzten Tag des Jahres gibt es beim Wetter keine große Änderung. Abseits der Hochnebelfelder gibt es viel Sonnenschein bei maximal 6, örtlich auch 7 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel mancherorts länger halten kann, bleibt es kühler. Zum Feuerwerk um Mitternacht ist es meist nur locker bewölkt,

weiter

Ruhig geht das Jahr zu Ende

Mit Sonne gibt es am Montag bis zu 5 Grad

War das ein klasse Wetter am Wochenende, viel Sonnenschein. Zu Beginn der neuen Woche ändert sich überhaupt nichts. Am Montag scheint abseits des Hochnebels wieder die Sonne bei maximal 4, örtlich auch 5 Grad. Im Dauergrau pendeln sich die Werte um den Gefrierpunkt ein. Der letzte Tag des Jahres bringt keine Änderung. Außerhalb

weiter

Erst nass, ab Mittag meist trocken

Die Spitzenwerte: 2 bis 7 Grad

Nun ist Weihnachten auch schon wieder vorbei - und wettertechnisch war es ja ziemlich ungemütlich mit teils kräftigen Schauern. Einzig am zweiten Weihnachtsfeiertag war es trocken und teilweise schien auch mal die Sonne. Der Freitag wird nochmals ein wechselhafter Tag. Speziell in der ersten Tageshälfte kann es immer wieder mal regnen.

weiter

So wird das Wetter an Weihnachten

Eine winterliche Landschaft wird es (wieder einmal) nicht geben.

Schneefall während des Gangs zur Kirche und bei der Bescherung wird auch in diesem Jahr für viele wieder nur ein Wunschtraum bleiben – die Realität sieht wieder einmal ganz anders aus. Das Wetter Heiligabend wird ziemlich ungemütlich. Es sind den Tag über einige teils kräftige Schauer unterwegs, dazu weht weiterhin

weiter

Ein nasser Montag

Die Spitzenwerte: 4 bis 8 Grad

Die Weihnachtswoche startet auf der Ostalb mild und nass: am Montag sind viele Wolken unterwegs, dazu kann es auch immer wieder mal regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 Grad werden es in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 8 Grad.

weiter

Am Freitag sind deutlich mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 6 bis 10 Grad

Am Freitag sind viele Wolken unterwegs, gegen Abend kann es vereinzelt etwas regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 6 bis 10 Grad. In der Nacht zu Samstag ist es meist bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei 5 bis 2 Grad. Der Samstag wird der deutlich freundlichere Tag des vierten Adventwochenendes: Es dominieren zwar die Wolken, doch die Sonne wird sich

weiter

Ein freundlicher und milder Donnerstag

Die Spitzenwerte: 7 bis 12 Grad

Der Donnerstag wird ein sehr ordentlicher Tag auf der Ostalb. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 7 bis 12 Grad. 7 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 8 Grad werden es in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Ellwangen, 11 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 12 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es anfangs

weiter
  • 5
  • 1120 Leser

Ein sehr milder Mittwoch

Die Spitzenwerte: 9 bis 14 Grad

Am Mittwoch sind auf der Ostalb wieder zahlreiche Wolken unterwegs, die Sonne wird sich aber auch häufiger mal zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei sehr milden 9 bis 14 Grad. 9 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 10 Grad werden es in Neresheim, 11 in Bopfingen, 12 in Ellwangen, 13 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts

weiter

Es bleibt viel zu mild für die Jahreszeit

Die Spitzenwerte: 8 bis 13 Grad

Auch am Dienstag bleiben uns die sehr milden Temperaturen erhalten - maximal 8 bis 13 Grad. 8 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 9 Grad werden es in Neresheim, 10 in Bopfingen, 11 in Ellwangen, 12 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 13 Grad. Das Wetter wird so ähnlich wie am Montag. Es sind viele Wolken unterwegs,

weiter

Das Wetter beruhigt sich wieder

Die Spitzenwerte: sehr milde 7 bis 12 Grad

War das ein Wetter am Wochenende: Teils kräftige Schauer, stürmische Böen und sehr milde Temperaturen - und mild ist auch das Stichwort für die neue Woche. Die Spitzenwerte liegen bei 7 bis 12 Grad. 7 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 8 Grad werden es in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Ellwangen, 11 in Aalen. Rund

weiter

Ein wechselhafter Freitag

Die Spitzenwerte: 1 bis 5

Ungemütlich ist das Stichwort für den Freitag. Es kann den Tag über häufig regnen, oder oberhalb von rund 500 Metern auch nochmals schneien. Es weht außerdem ein teils kräftiger Südwestwind. Die Spitzenwerte liegen bei 1 bis 5 Grad. Das dritte Adventswochenende wird dann buchstäblich vom Winde verweht. Am Samstag

weiter
  • 1154 Leser

Vereinzelt fällt noch etwas Schnee

Die Spitzenwerte am Donnerstag: 0 bis 4 Grad

Am Donnerstag sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs. Ab und zu kann es noch etwas regnen oder oberhalb von 400 Metern auch schneien. Die Spitzenwerte liegen bei 0 bis 4 Grad. 0 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 1 Grad werden es in Neresheim, 2 in Bopfingen, 3 in Aalen und Ellwangen. Die 4 Grad gibts rund um um Schwäbisch

weiter

Ab dem Nachmittag wird es nass

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 2 bis 6 Grad

Am Mittwoch wird das Wetter auf der Ostalb schon wieder ungemütlicher. Ab dem Nachmittag erreichen uns von Westen her neue Schauer, dazu frischt auch der Wind wieder auf. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 6 Grad. 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 3 Grad werden es in Neresheim, 4 in Bopfingen, 5 in Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter

Eine Westwetterlage bestimmt unser Wetter: diese bringt Regen, Wind und sogar etwas Schnee

Am Dienstag wird es insgesamt freundlicher, die Spitzenwerte: 1 bis 5 Grad.

Die neue Woche begann ja wettertechnisch ziemlich abwechslungsreich - mit vielen Wolken, etwas Sonne, Schauern und starken Windböen. Am Dienstag macht sich ein Zwischenhoch bemerkbar. Es gibt eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, dazu lässt auch der starke Südwestwind nach. Die Werte gehen im Vergleich zum Montag allerdings

weiter

Eine abwechslungsreiche Woche steht an

Die Spitzenwerte am Montag: 4 bis 8 Grad

Der Montag wird ein eher ungemütlicher Tag. Auf der Ostalb kann es immer wieder mal regnen, dazu weht auch ein starker bis stürmischer Südwestwind mit Spitzenböen zwischen 60 und 70 Kilometer pro Stunde.  Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 Grad werden es in Neresheim,

weiter

Der Nikolaus beschert uns nochmals einen freundlichen Tag

Es wird etwas milder, örtlich bis 7 Grad

Das Wetter am Freitag wird nochmals ordentlich. Tagsüber wechseln sich Sonne und Wolken ab, allerdings wird es in den Abendstunden immer wolkiger. Es bleibt allerdings trocken, Regen kommt erst in der Nacht zu Samstag. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 6, örtlich auch 7 Grad. Am Samstag fällt bis Mittag immer wieder mal Regen, am

weiter

Auch am Donnerstag scheint wieder die Sonne

Die Spitzenwerte: 1 bis 6 Grad

Am Donnerstag kann man die Sonne auf der Ostalb wieder genießen. Mancherorts muss sich allerdings erst wieder der Hochnebel auflösen. Die Spitzenwerte liegen bei 1 bis 6 Grad. 1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 2 Grad werden es in Neresheim, 3 in Bopfingen, 4 in Ellwangen, 5 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts

weiter

Ein erneut freundlicher Tag - sobald sich der Hochnebel aufgelöst hat

Die Spitzenwerte: 1 bis 5 Grad

War das ein klasse Wetter am Dienstag auf der Ostalb. Und am Mittwoch ändert sich daran kaum etwas. Sobald sich der Hochnebel aufgelöst hat, scheint wieder ausgiebig die Sonne. An einigen Stellen kann sich der Hochnebel aber auch wieder länger halten. Die Spitzenwerte liegen bei 1 bis 5 Grad. 1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis

weiter

Entweder Hochnebel oder Sonne

Die Spitzenwerte: 0 bis 5 Grad

Am Dienstag wird das Wetter auf der Ostalb so ähnlich wie am Montag. Abseits vom Hochnebel scheint häufig die Sonne. Es wird aber auch wieder einige Stellen geben, an denen es den gesamten Tag über trüb bleibt. Die Spitzenwerte liegen bei 0 bis 5 Grad. 0 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 1 Grad werden es in Neresheim,

weiter

Abseits des Hochnebels wird es recht freundlich

Die Spitzenwerte: -1 bis 4 Grad

Am Montag spielen wir auf der Ostalb wieder das altbekannte Hochnebel-Sonne-Spiel. Sobald sich der Hochnebel aufgelöst hat, zeigt sich immer wieder die Sonne. Es wird aber auch wieder zahlreiche Stellen geben, an denen es den gesamten Tag über trüb bleibt. Die Spitzenwerte liegen bei -1 bis 4 Grad. -1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600

weiter

Ein wechselhafter Freitag

Es wird etwas kühler: maximal 4 bis 8 Grad

Am Freitag wird es im Vergleich zu den vergangenen Tagen etwas kühler. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 Grad werden es in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Ellwangen, 8 Grad werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Dazu bleibt uns das wechselhafte Wetter erhalten. Es

weiter

Ein abwechslungsreicher Donnerstag

Die Spitzenwerte: 6 bis 11 Grad

Der Donnerstag wird wieder ein leicht wechselhafter Tag. Es kann immer wieder mal regnen. Es wird aber auch längere trockene Phasen geben und mit etwas Glück zeigt sich auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 6 bis 11 Grad. 6 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 7 Grad werden es in Neresheim,

weiter

Es kann immer wieder mal regnen

Die Spitzenwerte: 5 bis 10 Grad.

Am Mittwoch kann es auf der Ostalb immer wieder mal regnen, dazu frischt der Wind teils böig auf. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 10 Grad. 5 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 Grad werden es in Neresheim, 7 in Bopfingen, 8 in Ellwangen, 9 in Aalen. Die 10, örtlich auch 11 Grad gibts in Schwäbisch Gmünd. In der

weiter

Örtlich zeigt sich auch mal die Sonne

Die Höchstwerte am Dienstag: 4 bis 10 Grad.

Am Dienstag dominieren auf der Ostalb erneut die Wolken. Mit etwas Glück zeigt sich im weiteren Tagesverlauf auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 10 Grad. 4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 Grad werden es in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Ellwangen, 8 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 9,

weiter

Die neue Woche startet mit vielen Wolken

Die Spitzenwerte: 5 bis 10 Grad.

Am Montag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 10 Grad. 5 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 Grad werden es in Neresheim, 7 in Bopfingen, 8 in Ellwangen, 9 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 10 Grad. Auch in

weiter

Abseits des Hochnebels wird es freundlich

Die Spitzenwerte: 3 bis 8 Grad

Bislang ist das ja ein sehr unspektakulärer Monat. Der November war bisher einen Ticken zu sonnenscheinarm und zu trocken. Und auch am Freitag gibt es erstmal noch keine große Wetteränderung. Der Tag startet auf der Ostalb wieder hochnebelartig bewölkt. Mit etwas Glück zeigt sich im Tagesverlauf aber auch mal die Sonne. Die

weiter
  • 5
  • 1086 Leser

Ein erneut trüber Tag

Die Spitzenwerte: 3 bis 8 Grad.

Am Donnerstag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs. Ganz vereinzelt lockert es im Tagesverlauf auch mal auf - an den allermeisten Stellen wird es allerdings trüb bleiben. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 8 Grad. 3 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad werden es in Neresheim, 5 in Bopfingen, 6 in Ellwangen, 7 in

weiter

Das Grau dominiert an den meisten Stellen

Die Spitzenwerte: 2 bis 7 Grad

Am Mittwoch sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs. Ganz vereinzelt lockert es im Tagesverlauf auch mal auf - an den allermeisten Stellen wird es allerdings trüb bleiben. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 7 Grad. 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 3 Grad werden es in Neresheim, 4 in Bopfingen, 5 in Ellwangen, 6 in Aalen.

weiter

Blau oder grau, das ist die spannende Frage

Die Spitzenwerte: 3 bis 7 Grad

Während an den Südalpen momentan großes Wetterchaos herrscht, gibt es bei uns das genaue Gegenteil - nämlich Ruhe. Schuld an der brisanten Situation ist eine sogenannte Vb-Wetterlage (gesprochen fünf b). Tiefdruckgebiete können über dem noch sehr warmen Mittelmeer große Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen. Diese

weiter

Ein wolkenreicher Wochenstart

Die Spitzenwerte: 3 bis 7 Grad.

Am Montag sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs. Mit etwas Glück reißen diese im Tagesverlauf aber auch mal auf. Dann scheint immer wieder die Sonne. An vielen Stellen wird es aber den ganzen Tag über trüb bleiben. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad werden

weiter

Erneut heißt es: Entweder grau oder blau

Je nach Sonne gibt es 2 bis 7 Grad.

Bislang war das ja eine ziemlich unspektakuläre Wetterwoche. Entweder saß man den ganzen Tag im Hochnebel – oder manch einer hatte Glück und bekam noch einiges an Sonne ab. Ganz ähnlich wird das Wetter auch am Freitag wieder. Der Tag beginnt vielerorts wieder trüb. Mit etwas Glück löst sich der Hochnebel ab

weiter

Eine neue Runde „Nebel-Lotto“

Je nach Sonne gibt es 2 bis 7 Grad.

Fans von abwechslungsreichem Wetter haben es derzeit wahrlich nicht leicht. Die einzig spannende Frage lautet derzeit: „Wann löst sich denn der Hochnebel auf?" Ansonsten tut sich derzeit einfach nicht viel. Am Donnerstag können wir wieder eine Runde Nebel-Lotto spielen. Der Tag beginnt vielerorts trüb. Mit etwas Glück löst

weiter

Entweder Hochnebel oder Sonne

Je nach Sonne gibt es 2 bis 7 Grad.

Auch am Mittwoch ist es vielerorts erst wieder hochnebelartig bewölkt. Mit etwas Glück setzt sich im Tagesverlauf aber die Sonne durch. Im Dauergrau liegen die Werte bei 2 bis 4 Grad. Mit Sonnenschein werden es 6 bis 7 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist bewölkt. Es kühlt ab auf  +2 bis -3 Grad. Auch am Donnerstag

weiter

Auch am Dienstag sind wieder viele Wolken unterwegs

Je nach Sonne gibt es 0 bis 6 Grad.

Auch am Dienstag ist es vielerorts erst wieder hochnebelartig bewölkt. Mit etwas Glück zeigt sich ab Mittag aber auch mal die Sonne. Spätestens ab dem späten Nachmittag erreicht uns dann aber ein neues Wolkenband und in den Abendstunden kann es etwas nieseln oder Schneegriesel geben. Im Dauergrau liegen die Werte bei knapp über

weiter