Die Quarantäne-Zeit kreativ nutzen

Nicht nur Schwäbisch Gmünd steht still. In ganz Deutschland sind aktuell Geschäfte, die keine Lebensmittel vertreiben, geschlossen. Schulen, Kindergärten und Firmen schließen, um das Ansteckungsrisiko, das vom COVID-19 ausgeht, zu minimieren. 
Wer sich aktuell in der Quarantäne befindet und nicht dem Homeoffice nachgeht, der wird sicherlich mit der Langeweile zu kämpfen haben. Denn bereits nach wenigen Tagen ist, das so lang ersehnte im Bett liegen, entspannen und erholen lästig. Doch wie können Sie die Zeit der Ausgangsbeschränkung sinnvoll nutzen? 
Wie wäre es, wenn Sie dieses Jahr schon frühzeitig alle Weihnachtsgeschenke beisammenhätten. Sicherlich keine Geschenke aus dem Onlineshop, sondern vielmehr etwas selbstgestaltetes, das Ihren Liebsten einen ganz besonderen Moment schenkt. 

 Mit einem Fotobuch landen Sie dieses Weihnachten einen Volltreffer 


Sie möchten Ihre liebsten Erinnerungen in einem Fotobuch festhalten? Individuelle, persönliche Eindrücke, wunderschöne Momentaufnahmen und personalisierte Sprüche machen diese Idee perfekt. Um Ihnen die Zeit in der Quarantäne etwas angenehmer zu machen, finden sich bei Gutscheinsammler.de zahlreiche Gutscheine für vergünstigte Fotobücher. Somit vertrieben Sie sich nicht nur sinnvoll die Zeit, sondern sparen auch noch bares Geld. 

Individuelle Bilder erzählen eine ganze Lebensgeschichte 


Doch wie soll das Fotobuch aussehen? Um dies zu definieren, sollten Sie zunächst einmal den Empfänger des Buchs festlegen. Haben Sie Eltern, denen Sie schon immer zeigen wollten, wie stolz Sie sind, diese zu haben? Haben Sie selbst Kinder, deren Fotos als wundervolles Geschenk für Oma und Opa genutzt werden könnten? 
Viele Großeltern freuen sich über ein Fotobuch, das die Geschichte des Enkels noch einmal ganz genau, detailliert und vor allem in Kombination mit gemeinsamen Erfahrungen erzählt. Suchen Sie auf Ihrem Laptop, der Kamera oder auf dem Smartphone einmal alle Erlebnisse heraus, welche Ihr Nachwuchs mit den Großeltern erlebt hat. 

Oder möchten Sie schon das Weihnachtsgeschenk für Ihren Partner / Ihre Partnerin vorbereiten? Dann gilt es so viele Schnappschüsse wie möglich von gemeinsamen Erfahrungen zu machen. Sollten Sie gerade gemeinsam in der Quarantäne feststecken, können Sie ein Tagebuch davon erstellen, wie Ihre Liebste oder Ihr Liebster Ihnen die Zeit angenehmer gestaltet hat. Fotografieren Sie heimlich das gemeinsam gekochte Essen, die Brettspiele oder auch die Videospiele. Notieren Sie sich Highlights Ihrer Filmeabende, welche Musik Sie zum Tanzen gebracht hat oder wie Sie sich bei der romantischen Massage gefühlt haben. 

Verschriftlichen Sie Ihre Gefühle und Gedanken 


Das Fotobuch wird durch die zahlreichen individuellen Fotos zu einer ganz besonderen Bescherung führen. Damit jedoch auch eine ganz persönliche Note von Ihnen mit dem Buch übermittelt wird, sollten Sie sich nicht scheuen, Ihre Gefühle zu verschriftlichen. Anstelle von einem reinen Fotoalbum bietet sich daher eine Kombination aus Schrift- und Bild an. Ersetzen Sie einige Positionen im Fotoalbum durch nette Sprüche, Gedichte oder persönliche Notizen. Dies ist ganz einfach realisierbar:
Erstellen Sie eine Bilddatei, welche die Abmessungen Ihrer freien Plätze im Fotoalbum aufweist. Nun können Sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm ganz einfach einen Text in dieses Format eintragen. 

Viele Anbieter von digitalen Fotoalben ermöglichen das Integrieren von Text bereits bei Ihrer Bearbeitungssoftware. Somit wird das individuelle Gestalten zu einem Kinderspiel. 

Photo by Joshua Rawson-Harris on Unsplash

© Gmünder Tagespost 02.04.2020 21:01
504 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy