Anzeige

Internationales Jahr der Pflegenden & Hebammen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat 2020 zum weltweiten Jahr der professionell Pflegenden und Hebammen erklärt.

Das Jahr 2020 wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf offiziell zum Jahr der Pflegenden und Hebammen ausgerufen. Beide Gesundheitsberufe sind laut der Internationalen Behörde unschätzbar wertvoll für die Gesundheit der Bevölkerung. Ohne sie würden die nachhaltigen Entwicklungsziele und eine universelle Gesundheitsversorgung nicht erreicht. Deswegen ist 2020 der Würdigung der Leistungen von Pflegefachpersonal und Hebammen gewidmet.

200. Geburtstag einer Ikone

Auch der Tag der Pflege steht ganz im Zeichen dieser Berufsstände, zumal sich an diesem Tag der Geburtstag der berühmten Pionierin der Krankenpflege, Florence Nightingale, zum 200. Mal jährt. „Florence Nightingale nutzte ihre Lampe, um die Orte zu beleuchten, an denen Pflegende arbeiteten. Ich hoffe, die Würdigung von 2020 als Internationales Jahr der Pflegenden und Hebammen wird uns eine neue Vision 2020 bringen darüber, was Pflegen in einer neuen Ära bedeutet und wie professionell Pflegende den Weg weisen zu universeller Gesundheitsversorgung und Gesundheit für alle!“, erklärt Annette Kennedy, Präsidentin des International Council of Nurses (ICN).

Die Initiativen im Jahr der Pflegenden und Hebammen 2020 werden gemeinsam durchgeführt und getragen von der WHO, dem ICN und der Initiative NURSING NOW.

Nach Aussage der Initiatoren führt das Internationale Jahr der Pflegenden keinen eigenen Slogan, sondern knüpft inhaltlich an das Motto des Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai 2020 an: „Nurses - a Voice to Lead: Nursing the World to Health“ („Pflege - eine Stimme, die führt: Die Welt gesund pflegen“).

© Gmünder Tagespost 11.05.2020 18:07
690 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy