Barbarossa-Berglauf wird auf Herbst verschoben

Leichtathletik - Die Veranstalter suchen nach einem Ersatztermin
Der für Mai geplante Barbarossa Berglauf in Göppingen wird auf den Herbst verschoben. Das haben die Organisatoren nun mitgeteilt. „Wir suchen zurzeit mit allen Beteiligten einen Alternativtermin und geben diesen schnellstmöglich bekannt“, erklärt Lisa Hartleb von der Eventagentur Staufen Plus, die gemeinsam mit dem Ausdauersportteam Süßen den Lauf veranstaltet.

Da es die Coronakrise aktuell nicht zulässt, das Lauf-Festival mit Halbmarathon, Staffelwettbewerben und Schülerläufen wie vorgesehen an den Start gehen zu lassen, habe man sich in Abstimmung mit Behörden, Sponsoren und den Sportverbänden entschieden, einen Ersatztermin für den zehnten Barbarossa Berglauf zu suchen, ihn jedoch nicht komplett abzusagen.

© Gmünder Tagespost 23.03.2020 11:17
900 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy