Die TSB-Handballer sind wieder in der Oberliga

Handball, Württembergliga Süd
Nichts mehr anbrennen ließen die Gmünder des TSB Schwäbisch Gmünd. Mit einem 37:28-Erfolg gegen den SKV Unterensingen sicherten sie sich vorzeitig die Meisterschaft in der Württembergliga Süd und kehren in die Oberliga zurück.

Vor allem der Kapitän ließ es krachen. Aaron Fröhlich (Bild) erzielte alleine zwölf Tore. Sven Petersen stand im mit acht Treffern kaum nach.

© Gmünder Tagespost 14.04.2019 20:17
2510 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.