Netz macht sich über UEFA lustig

Reaktionen zum peinlichen CL-Irrsinn: „Wie viel Alkohol musst du konsumieren?“

  • schließen

Die Champions-League-Auslosung gerät zur Farce. Nach einer Panne muss die Ziehung wiederholt werden - so etwas gab es noch nie. Die Reaktionen zum Desaster.

Nyon - Man, war das peinlich! Bei den Fußballfans hat die UEFA* ohnehin schon einen schweren Stand. Mit der missglückten Auslosung des Champions-League-Achtelfinals* macht der Verband eine denkbar unglückliche Figur.

Aufmerksamen Zuschauern ist der Lapsus schon während der Live-Übertragung aufgefallen. Zunächst wurden fälschlicherweise der FC Villarreal und Manchester United zusammengelost. UEFA-Generalsekretär Giorgio Marchetti ordnete direkt eine Wiederholung an - korrekt.

Champions League: Auslosung geht in die Hose - UEFA mit peinlichem Fehler

Allerdings wurde die United-Kugel nicht wieder in Topf gelegt, als der Gegner von Atletico Madrid gesucht wurde. Folglich war die Auslosung ungültig - und die UEFA kündigte eine Wiederholung an.

Wir haben die Netz-Reaktionen zur denkwürdigen Panne gesammelt.

Viele Fans sind fassungslos: „Wie viel Alkohol muss man konsumieren, um so eine simple Auslosung zu versemmeln?“, fragt ein Twitter-User. „Die UEFA ist einfach schlecht. Sehr fragwürdiger Verein“, findet ein weiterer Fan. „Die UEFA kann gar nichts, nicht mal eine Auslosung“, ist zu obendrein zu lesen.

Champions League: Auslosung wird wiederholt - Reaktionen aus dem Netz

Ein anderer Fan scherzt: „Die Auslosung der Achtelfinalspieler wird von der UEFA so lange wiederholt, bis der FC Bayern* seinen Wunschgegner gefunden hat“.

In der offiziellen Begründung gab die UEFA der „Software eines externen Dienstleisters“ die Schuld für den folgenschweren Fehler. Berichten zufolge gab es auch bei der Auslosung der Achtelfinals der UEFA Conference League eine Panne. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN:MEDIA

Rubriklistenbild: © RICHARD JUILLIART/AFP

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

Kommentare