Ausgelutscht!

Frings: Karriere-Ende im Sommer

+
Torsten Frings hört im Sommer auf

Bremen - Ausgelutscht! Torsten Frings hängt im Sommer seine Fußballschuhe an den Nagel. Der Ex-Nationalspieler, Spitzname "Lutscher", spricht über seine Zukunftspläne.

Torsten Frings wird wie geplant nach seiner aktiven Karriere die Trainerlaufbahn bei seinem Ex-Klub Werder Bremen einschlagen. „Ich werde auf jeden Fall zu Werder zurückkommen und dort meine ersten Meter auf dem Weg zum Trainer gehen“, sagte er der Kreiszeitung Syke, „ob ich am Ende wirklich Trainer werde, wird man sehen. Ich will es auf jeden Fall versuchen.“ Ein entsprechender Anschlussvertrag war Frings bei seinem Abschied aus Bremen vor einem Jahr angeboten worden.

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Thomas "Icke" Häßler © Getty
Guido "Diego" Buchwald - auch: Spätzle-Maradona © Getty
Rune Bratseth: Elch © Getty
Ronald Koeman: Schneeflocke © Getty
Dieter Eilts (weißes Trikot): Eisen-Dieter, Ostfriesen-Alemao © Getty
Vinny "the Axe" Jones © Getty
René Higuita: El Loco - der Verrückte © Getty
Johan Cruyff: El Flaco, "der Dünne" © Getty
Gerd Müller: Der Bomber der Nation © Getty
Frank Rijkaard: Lama © Getty
Erik Mykland: Mücke © Getty
Uli Stielike (weißes Trikot): der Panzer, die Lunge © Getty
Bernd Schneider: Der weiße Brasilianer oder Schnix © Getty
Ottmar Hitzfeld: Der General © Getty
Vahid Hashemian: Der Hubschrauber © Getty
Ailton: Kugelblitz © Getty
Jörg Albertz: Hammer-Ali © Getty
Edgar Davids: Pitbull © Getty
Matthias Sammer: Motzki, Feuerkopf © Getty
Jürgen Kohler (l.): Kokser © Getty
Michael Zorc (l.): Susi © Getty
Stefan Reuter (l.): Turbo © Getty
Sepp Maier: Die Katze von Anzing © Getty
Rudi Gutendorf: Riegel-Rudi © Getty
Horst Hrubesch: Kopfball-Ungeheuer © Getty
Jürgen Klinsmann: Diver, Flipper © Getty
Andreas Möller: Heintje © Getty
Stefan Effenberg: Tiger © Getty
Marc Wilmots: Kampfschwein © Getty
Javier Saviola: El Conejo, "das Kaninchen" © Getty
Franz Beckenbauer, der Kaiser © Getty
Andreas "Zecke" Neuendorf © Getty
Rudi Völler, Tante Käthe © Getty
Bernd Schuster: Der blonde Engel © Getty
Hans-Peter Briegel: Walz von der Pfalz © Getty
Ronaldo: "Fenomeno", das Phänomen © Getty
Oliver Kahn, der Titan © Getty
Manfred Kaltz: Banana, Wanderdüne © Getty
Willi Landgraf: Kampfgraf © Getty
"Werner Beinhart" Lorant © Getty
Berti Vogts: Der Terrier © Getty
Hasan Salihamidzic: Brazzo © Getty
Ruud van Nistelrooy: Van the Man © Getty
Jan Schlaudraff: Knochen © Getty
Khalid Boulahrouz: Kannibale © Getty
Thomas Broich: Mozart © Getty
Frank Fahrenhorst: Gefahrenhorst © Getty
Marek Mintal: Phantom © Getty
Peter Neururer: Peter der Große © Getty
Thomas Hitzlsperger: The Hammer © Getty
Maik Franz: Iron Maik © Getty
Claus-Dieter "Pele" Wollitz © Getty
Emanuel Pogatetz: Mad Dog © Getty
"Zettel-Ewald" Lienen © Getty
Jupp Heynckes: Osram © Getty
Fernando Torres: El Nino © Getty
Olaf Thon: Professor © Getty
Torsten Frings: Lutscher © Getty
Robert Huth: The Berlin Wall © Getty
Lionel Messi: "El pulga" - der Floh © Getty
Dietmar Beiersdorfer: Dukaten-Didi © dpa

Der Kontrakt mit dem 35 Jahre alten Mittelfeldspieler war zuvor nicht mehr verlängert worden, woraufhin Frings zum FC Toronto in die nordamerikanischen Profiliga MLS wechselte. Bei den Kanadiern läuft der Vertrag des 79-maligen Nationalspielers noch bis 2013.

„Es wird definitiv mein letztes Jahr“, sagte Frings, der sich im Moment von einer Hüftoperation erholt: „Im Januar beginnt in Toronto die Vorbereitung auf die neue Saison. Dann will ich wieder fit sein.“ Frings bestritt zwischen 1997 und 2011 326 Bundesligaspiele für die Grün-Weißen und erzielte dabei 36 Tore.

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare