Kreuzbandriss: Neun Monate Pause für Hinkel

+
Andreas Hinkel

Glasgow - Schwerer Schlag für den schottischen Spitzenclub Celtic Glasgow und seinen deutschen Verteidiger Andreas Hinkel: Der frühere Stuttgarter erlitt im Training einen Kreuzbandriss und muss operiert werden.

Das teilte Celtic am Donnerstag auf der Vereinswebsite mit. Hinkel falle damit bis zu neun Monate aus. “Er wird vom Club alle Unterstützung erhalten“, hieß es in der Mitteilung. Der 28 Jahre alte Abwehrmann spielte nach seinem Abschied beim VfB Stuttgart 2006 eineinhalb Jahre für den FC Sevilla und wechselte dann nach Schottland. Hinkel war seitdem bei Celtic eine feste Größe. Er kam bislang auf 21 Einsätze in der deutschen Fußball- Nationalmannschaft, wurde zuletzt aber bei großen Turnieren nicht berücksichtigt.

Die besten Sprüche aus der Fußball-Welt

Bilder

dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

Kommentare