Regionalliga statt Bundesliga

Mehmet Aydin beim FC Schalke 04 plötzlich in die U23 versetzt

+
Schalke-Profi Mehmet Aydin wurde in die U23 versetzt.

Mehmet Aydin fehlte im Profi-Kader des FC Schalke 04 in Köln. Er spielte stattdessen in der U23. Der S04 erklärt diesen Schritt. Hier mehr erfahren:

Gelsenkirchen – Die Aufstellung des Regionalliga-Teams des FC Schalke 04 gegen den SV Lippstadt barg am Sonntag (7. August) eine Überraschung. S04-Profi Mehmet Aydin wurde in die U23 versetzt, wie RUHR24 weiß.

Der 20-Jährige gehörte nicht zum 20-köpfigen Profi-Kader in Köln. Jetzt rechtfertigt der S04 die Entscheidung. RUHR24 hat die Aussagen von Trainer Frank Kramer und Sportdirektor Rouven Schröder.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare