Dimitrios Grammozis wird deutlich

Wutrede auf Schalke: Trainer verpasst Neuzugang heftigen Denkzettel

+
Darko Churlinov applaudierte den nach Rostock mitgereisten S04-Fans nur als Reservist zu.
  • schließen

Der Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 ist in der 2. Liga auf dem Vormarsch. Allerdings haute der Trainer zuletzt heftig auf den Tisch.

Gelsenkirchen – Aus den vergangenen vier Spielen hat der FC Schalke 04 drei Siege errungen. Ist deswegen alles gut im königsblauen Rund? Bei Weitem nicht.
Der S04-Trainer hat einen Neuzugang heftig kritisiert und einen Denkzettel verpasst, wie RUHR24* weiß.

Stein des Anstoßes war die Leistung gegen den KSC. Der Betroffene fand sich dann im Folgespiel in Rostock prompt auf der Ersatzbank wieder – und wurde nicht einmal eingewechselt. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare